Die Stoffe

" When you focus on the good, the good gets better"
 - Jade Marie -

Wir sind sehr daran interessiert dir höchste Qualität und die bestmögliche Nachhaltigkeit zu bieten. Deshalb sind die Basis Textilien zu 100% ökologisch und nach dem neuesten Standard zertifiziert. Der Trend Nachhaltigkeit mit ökonomischen Interessen zu vereinbaren, steckt leider immer noch in den Kinderschuhen und hat gerade erst begonnen und wir sind vom Angebot, dass auf dem Markt verfügbar ist abhängig. Jeder einzelne hat Einfluss darauf, was uns in Zukunft angeboten wird und in welchem Bewusstsein die Textilindustrie ihr Angebot erweitern und an unsere Bedürfnisse anpassen wird. Wir  sind ständig auf der Suche nach innovativen Stoffen und den bestmöglichen Materialien. Unsere aktuellen Produzenten verwenden nach strengsten Kriterien zertifizierte Bio Baumwolle.


Zu den Zertifizierungen

Warum Bio Baumwolle?

Bio Baumwolle hat viele Vorteile für dich. Sie kratzt nicht und ist sehr atmungsaktiv. Du erlebst ein super weiches Tragegefühl und tust der Umwelt etwas gutes. Es werden für den Anbau keine toxischen oder chemischen Mittel verwendet. Ebenfalls werden beim Anbau Ressourcen geschont, da ökologische Baumwolle einen niedrigeren Wasserbedarf aufweist als herkömmliche Baumwolle. Ein anderer Vorteil von Bio-Baumwolle ist der reduzierte CO2-Ausstoß. Bei der Produktion von Bio-Baumwolle sind die Kohlendioxidemissionen halb so hoch wie bei „regulärer“ Baumwolle. Der CO2-Ausstoß innerhalb der Branche kann durch die Umstellung auf Bio-Baumwolle halbiert werden, so eine Studie des Innovation Forum. Durchschnittlich werden für 1000 Kilogramm Bio-Baumwolle 978 kg Kohlendioxid ausgestoßen. Das sind 1800 Kilogramm für die Herstellung von regulärer Baumwolle.


Bäume pflanzen!

Du suchst dir dein stylisches und nachhaltiges Lieblings-Streetwear-Teil bei uns im Shop aus, legst es in den Einkaufswagen, gehst zur Kasse und freust dich deines Lebens. Wir pflanzen für jeden Verkauf einen Baum zusammen mit TreeMates. Nach deiner Bestellung erhältst du deine persönliche "Baumpflanz-Urkunde" per PDF. Es ist wichtig, dass Konsumenten und auch Unternehmer handeln und den Klimawandel ernst nehmen. Zusammen sind wir stärker! Wie du siehst, haben wir hier eine klare Win-Win-Win-Situation. Du gewinnst mit deinem neuen Lieblingsteil, wir gewinnen mit unserer kleinen Fashion-Revolution und die Umwelt gewinnt ein paar Bäume zurück.


Wir pflanzen Bäume

Der Druck

Für einen qualitativ hochwertigen Druck setzen wir auf modernste Technik. Das sogenannte DGT Printing setzt auf tiefe Farben und kann im Vergleich zum Siebdruckverfahren auch für kleinere Auflagen ökonomisch und ökologisch vertretbar angewandt werden. Motive mit vielen Farben können im Digitaldruck besonders gut dargestellt werden. Feine Abstufungen und Details sind beim Digitaldruck gut zu sehen. Beim Siebdruck müssen für alle Farben extra Siebe eingerichtet werden. Es fallen beim DTG-Druck also keine weiteren Kosten an für die Einrichtung von einem Sieb. Zudem werden keine Folien oder Filme verwendet, was den Prozess umweltfreundlicher gestaltet. Es fallen auch hier keine weiteren Kosten für die Hilfsmittel an. Wir bedrucken die Textilien mit OEKO-Tex 100 zertifizierten Tinten. Diese Tinten sind frei von gesundheitsbedenklichen Chemikalien und gesetzliche Reglementierungen werden auch berücksichtigt. Der Druck kann auf Baumwolle und Mischgewebe erfolgen. Durch einen fasertiefen Druck bleibt der Druck auf den Textilien lange erhalten, auch nach zahlreichen Wäschen.


In a world made of plastic

Ein weiteres großes Problem unserer Zeit ist die Flut an Plastikmüll, in der wir förmlich ertrinken. Tagtäglich werden Unmengen an Plastikmüll produziert. Ein Großteil davon landet in unseren Ozeanen, wo er sich im Laufe der Zeit zu riesigen Müllstrudeln sammelt. Der größte dieser Müllstrudel ist das Great Pacific Garbage Patch im Nordpazifik, das eine Fläche bedeckt, die so groß ist wie ganz Mitteleuropa. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Meere und seine Bewohner. Aber auch Landmassen verschwinden langsam unter Müllbergen. Wir spielen dieses Spiel nicht länger mit und achten akribisch auf unsere Verpackungen. Du bekommst dein Lieblingsteil entweder in mehrfach recycelten Polyethylen-Beuteln ganz im Sinne einer Kreislaufwirtschaft, oder in umweltfreundlichen Kartonagen. Aktuell arbeiten wir auch an einer Alternative aus Graspapier.
Stay Tunded! Es gibt viel zu tun! Wenn dich das Thema Müll interessiert sieh dir dazu unseren Blog Beitrag "Schöne saubere Welt" an.



Jetzt lesen

The True Cost 

Die Dokumentation "The True Cost" handelt von der unstillbaren Gier nach immer mehr Mode und Globalisierung. Der Film handelt von den Menschen, die Mode machen und die hohen Kosten für billig produzierte Ware zu tragen haben. Die Dokumentation zeigt die fatalen Folgen des Modewahns auf unsere Umwelt und die Menschen. Regisseur Andrew Morgan porträtiert die bengalische Näherin Shima, die für eine bessere Zukunft ihres Kindes schuftet. Shima kann ihre eigene Tochter nur zwei mal im Jahr sehen. Die Dokumentation zeigt auf, was die Textilindustrie mit unserem Planeten anstellt und das es an der Zeit ist die Dinge zu ändern. Das Werk sollte als Grundbaustein für den Wandel verstanden werden. Denn nur mit Wissen und Verständnis können fundierte Taten folgen.

Wir haben uns dazu entschieden ein Teil der Lösung zu sein. Mit vielen anderen nachhaltigen und fairen Labels kämpfen wir jeden Tag für mehr Gerechtigkeit für Mensch und Umwelt. Join The Fashion Revolution!.

Abonniere unseren Newsletter

Verpasse nichts mehr und erhalte aktuelle Angebote und verfolge unsere 
Aufklärungsarbeit. Sichere dir Rabatte und bleib informiert.